Medienhaus-Logo
Ruf der WildnisShorts Attack - Sex und WahnsinnShorts AttackShorts Attack

 

punkt M - Logo

 

 

Der Medienhaus Hannover e.V.
wird institutionell gefördert von:

Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover


Region Hannover


Gefördert von:

MWk Land Niedersachsen


Partner von:

partner unesco city of music

 

Der Medienhaus Hannover e.V.
unterstützt:

Sea-Watch Projekt

Özgürüz - Wir sind frei!

 

CSS ist valide!

 

Pressematerial:

Pressespiegel


Newsletter:

service(at)medien-hannover.de

nach oben

Programmvorschau



//Party

Fr. 12. Juli 2019 - 18 bis 23 Uhr
Sommerfest im Hof

Ganz entspannt Futtern und Schnacken
Wieder mit original Berliner Currywurst auch in vegetarisch mit der original Soße
von Herta, der Erfinderin der Currywurst!

Eintritt: Frei


Das Medienhaus baut in den Sommermonaten sein Studio um und ist am 28. August mit der ersten Veranstaltung der neuen Reihe "Hört, Hört, Hörregion" und Joe Fass mit "satirischen Versen über Gott und die Welt" unter neuen Licht online.
In Kooperation mit der Hörregion Hannover.

Wir wünschen allen einen herrlichen Sommer
und viel Urlaub.





Hört-Hört-Hörregion

Programm:

28. August 2019, 20 Uhr
„Satirische Verse - Über Gott und die Welt. Über Liebe und Geld – „ Joe Fass präsentiert seine neue Poeti©k.
 

Mit wortakrobatischen Verdichtungen zwischen Kabarett, Poesie, Satire. Er stellt uns seine besten / aktuellen Radio-Satiren vor. Seid gewarnt und gefasst, wenn es heißt: Orgasmus im Plattenbau, Ritt der Walküren, Wulffsliebe, kiss & ride. Ihr erhaltet unweigerlich Tipps für’s Leben, die ihr nicht vergessen werdet. Und ihr erfahrt, warum der weitgereiste Satiriker stolz ist, ein Lindener zu sein.

Joe Fass ist ein Überbleibsel des legendären (NRW-)Kabaretts „VEB-WC“. Seine Radio-Kurz-Satiren (produziert von Dirk Heinrich) sind bereits sechshundertmal über den Äther gegangen und in diesem Jahr zum dritten Mal in Buchform erschienen. Titel „zartbitter: SatireSplitter“. Joe Fass engagiert sich als Autor für das Lesen – (nicht nur) an Schulen. Dieses Jahr ist sein zweites quietschbuntes Fabel- und VorLeseBuch für Menschen ab zehn erschienen: Das Geheimnis des Marienkäfers.

Eintritt: frei


25. September 2019, 20 Uhr
“Slapstick prekär, oder: Singin‘ in the pain”
Mit und von Kersten Flenter
 

Ein Regenschirm wechselt im Laufe eines Sommers vielfach den Besitzer. Denn Regenschirme kauft man nicht, sie liegen immer irgendwo vergessen herum. Kersten Flenter begleitet diesen Regenschirm in seinem Ein-Mann-Programm mit Texten und Tönen zu den unterschiedlichsten Schauplätzen und Menschen. Mal ist er mitten drin im Geschehen, wenn die Revolte greifbar scheint, mal schaut er aus der sicheren Perspektive hinter der Fensterscheibe einer Bar auf die im Regen singenden Verlierer. Es ist lustig, den Menschen dabei zuzusehen, wie sie sich selbst besiegen. Aber trotzdem erhalten sie ihren Kampf um Würde mit Humor und Liebe aufrecht, denn Herr Flenter hat ein sanftes Gespür für ungewöhnliche Perspektiven, ein Faible für groteske Dialoge und eine ausgesprochene Zuneigung für Menschen mit Haltung.

Eintritt: frei


30. Oktober 2019, 20 Uhr
"Manchmal ist die Geschirrrückgabe einfach nicht zu finden"
Fantasievolle Lesung von und mit Thommi Baake
 

Die Erzählungen von Autor, Schauspieler und Komiker Thommi Baake sind „stumpfe, ungeputzte Spiegel der Gesellschaft“. Das klingt intellektuell und ist natürlich quatsch! Die Geschichten unterhalten durch absurde, typische Baake-Komik und überbordende Fantasie. Sie sind nie verkopft, manchmal herrlich albern, unsinnig, intelligent und zum Glück nie intellektuell überfrachtet.

Thommi Baake beobachtet genau, erfindet neuartige, skurrile, verschrobene Charaktere, Orte und Welten. Zudem hat er ein besonderes Herz für Verlierer.

Zuschauerstimmen
„Geschichten und Lieder mit Thommi Baake sind immer ein Genuß“,
„Fantastische Phantasie – wir sind gespannt, was dieser kluge Kopf noch alles hervorzaubert“
„Wir haben herzhaft gelacht!“
„Bei Thommi Baake gibt es immer etwas zu lachen und nachdenken“

Eintritt: frei


27. November 2019, 20 Uhr
Dirk Heinrich & Carsten Sygusch
Performen "Die Crew der Lancing" von William Hope Hodgson und "Das Tier in der Höhle" von H.P. Lovecraft. Eine inszenierte Lesung der Schauerliteratur mit Musik und Sound/Geräuschen.
  Foto: ©Jörg Völker

Dirk Heinrich ( Radiomoderator und Hörspielsprecher) und Carsten Sygusch ( Hörspiel-Produzent und Musiker) bieten Gänsehautmomente! Dirk Heinrichs markante Stimme nimmt den Zuschauer mit in die phantastische Welt der Schauerlitaratur. Komponist Carsten Sygusch unterlegt die Lesung mit Geräuschen, orchestralen Sounds und einer einzigartigen Atmosphäre, die eine fesselnd düstere Stimmung erzeugt.
Ein spannender, atmosphärisch inszenierter Event mit Niveau, nicht nur für Gruselfans!

Eintritt: frei




nach oben

Programm-Änderungen vorbehalten.

 

Neue Filme in unserer Mediathek:

Schnauze Alexa! Ich kaufe nicht bei Amazon
Vortrag: Johannes Bröckers, Autor, 45:37 Min. Fast alle kaufen bei Amazon – ist ja so bequem. Doch wenn wir nicht schon bald in die absolute Abhängigkeit zu einem Megakonzern mit zweifelhaften Geschäftspraktiken werden wollen, hilft nur zu sagen: „Schnauze, Alexa!“ Themenreihe Gesellschaftskritik - In Koop. mit NLQ Hildesheim, ©Medienhaus2019


Herabwürdigende oder diskriminierende Werbung
Vortrag: Fadi El-Ghazi, Rechtsanwalt, 5:50 Min. Werbung vermittelt oft fragwürdige Leitbilder. Insbesondere Frauen sind davon betroffen: Sie werden in vielen Werbemotiven zum Objekt reduziert und für Verkaufszwecke instrumentalisiert. Themenreihe Gesellschaftskritik - In Koop. mit NLQ Hildesheim, ©Medienhaus2019

Werbung im öffentlichen Raum
Vortrag: Fadi El-Ghazi, Rechtsanwalt, 20:12 Min. Werbebotschaften sind im städtischen Raum allgegenwärtig. Die Gestaltung der Stadt wird durch Werbung überlagert und der öffentliche Raum zunehmend kommerzialisiert. Dadurch verliert unsere Stadt ihr individuelles Gesicht. Themenreihe Gesellschaftskritik - In Koop. mit NLQ Hildesheim, ©Medienhaus2019

Hier ansehen

Sowie auf unserer Facebookseite zwei Konzertausschnitte von
Noam Bar vom 5. April 2019 live im Medienhaus Tycho Bath und Friends vom 20. März 2019 live im Medienhaus

Video von Tycho Barth
Video von Noam Bar



Digitalisierungsstudio zur Sicherung alter Videobandformate

  • Sämtliche Geräte sind über eine "component" Signalverteilung über einen 3-Ebenen Mischer mit dem Rechner verbunden
  • Dazwischengeschaltet ist ein Colorcorrector der sowohl Gain, Croma und Black als auch die YUV-Farben in Echtzeit bearbeiten kann
  • Die U-Matic Signale werden über einen speziellen TBC direkt von dem Dub-Signal der Kopftrommeln abgenommen und auch als YUV-Signal weiter verarbeitet.
  • digitale Sicherung der Formate DigiBeta, Beta SP, U-Matic LB und HB-SP, DV, DVCAM, HDV, VHS, S-VHS, 8mm, Hi8 sind möglich

Für die Kassetten kann auf Grund ihres Alters keine Garantie übernommen werden.
Anfragen bitte an Ekki Kähne im Medienhaus Hannover - 0511/441 440

Für den Onlinevertrieb / Abruf der Medien arbeitet das Medienhaus mit der Vertriebs-Plattform onlinefilm.org zusammen.

Zur Verfügung stehen:
(alles SONY)

  • U-Matic LB & HB – VO 9800P
  • U-Matic HB SP – BVU 850P
  • VHS / S-VHS – SVO 9620
  • Hi 8 – EVO 9850P
  • Beta SP – UVW 1800P & BVW 65P
  • Digi Beta – DVW 500 P
  • HDV – HVR M10E

©2019 Medienhaus-Hannover e.V. - 0511 / 441 440